GALERIE SCHÜTTE Biografie Willy Oster     
 
 
 
  Willy Oster    
       
1950 geboren in Bedburg-Hau    
1965-1975 Studium an der FH Köln bei Karl Marx und Werner Schriefers    
     
Preise, Stipendien    
2000 Euregio Kunstpreis    
     
Einzelausstellungen (Auswahl)    
1980 "Raum" Museum Katharinenhof, Kranenburg (mit Claus v. Bebber)    
1981 Galerie Vanille, Emmerich    
1983 Niederrhein. Kunstverein, Wesel    
1985 Kunstarchiv P. Kerschgens, Rees (K)    
1986 Museum Haus Koekkoek, Kleve    
1988 Galerie Dönisch-Seidel, Kleve    
Kleinhüningerstraße - Raum für Kunst, Basel (mit Günther Zins)    
"La Genie de la Bastille", Atelier    
Jean Chazy, Paris    
1989 Treppengalerie, Krefeld    
1990 Galerie Barcelona, Barcelona    
1991 Dr. Ehlert Galerie, Düsseldorf (K)    
1993 "Malerei - Neue Arbeiten", Galerie Schütte, Essen (K)
1994 Haus im Park, KV Emmerich    
1996 Celluloidfabrik, Forum Wasserturm, Meerbusch-Lank    
"Farbarbeiten", Galerie Schütte, Essen
1998 "Kleine Stücke - Relikte", Künstlerhaus Duisburg    
2000 Atelier Wilhelmstraße, Stuttgart-Bad Cannstadt    
2001 Galerie bij de boeken, Ulft, Niederlande    
2005 "Farbarbeiten", Galerie Anbau, Recklinghausen    
2006 "Farbobjekte", Galerie Schütte, Essen-Kettwig
2007 Internetausstellung OSTER+KOEZLE, "Der Eigensinn des Bildes", www.galerie-schuette.de/osterundkoezle.htm
"Farbarbeiten", Museum Katharinenhof, Kranenburg    
     
Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)    
1988 Salon de la jeune peinture, Paris    
1989 Salon de printemps, Luxemburg    
1992 "Diptychen und zweiteilige Arbeiten, Galerie Schütte, Essen    
1993 "Kurze Wege", Saarländ. Künstlerhaus, Saarbrücken (K)    
1994 "Mit dem Rücken zur Wand", Galerie Schütte, Essen    
1995 "Farbe", Galerie Schütte, Essen    
ArToll Labor, Bedburg-Hau    
1996 "Linientreu", 20 Jahre Kunstarchiv P. Kerschgens, Städt. Museum, Wesel (K)    
"Vier und Sechs - 10 Jahre Galerie Schütte, Essen    
1997 "Hängung", Galerie Schütte    
"Labor Rot", WBK im Forum Bildender Künstler, Essen    
"Vorsicht", Salvatorkirche Duisburg    
1998 Galerie Hüter, Willich    
  "Arbeiten auf Papier", Kunstarchiv Peter Kerschgens, Rees    
  "Die Langsamkeit der Bilder", Galerie Schütte, Essen (K)    
"Die Langsamkeit der Bilder", Galerie Markus Nohn, Trier (K)    
"Die Langsamkeit der Bilder", Galerie Markus Richter (K)    
Kunstverein Emmerich, Haus im Park, Emmerich    
  "Ein gutes Dutzend" 25 Jahre Kunstarchiv Peter Kerschgens, ArToll, Bedburg-Hau    
  "Von Haus zu Haus", Westdeutscher Künstlerbund, Museen der Stadt Lüdenscheid    
2000 "Wunschbilder", Galerie Schütte, Essen    
  "Moerser Kunstpreis 2000", Städtische Galerie Peschkenhaus, Moers    
2001 "Moerser Kunstpreis 2001", Städtische Galerie Peschkenhaus, Moers    
  "111/12-24", Galerie Schütte, Essen    
2002 "Übersicht", Westdeutscher Künstlerbund, Bochum    
  "Ontmoeting op de Dijk", Millingen, Niederlande    
  "fünfundzwanzig - die Ausstellung", Kunsthaus Essen, Essen    
  10. Salon der Künstler"Museum Kurhaus, Kleve    
2003 Kunstwandelroute 2003, Landgut Enghuizen, Hummelo, Niederlande    
2004 "Vergessenes Eisen", Museum Katharinenhof, Kranenburg    
  ART ORT 2004, Kleve    
  "4 x 4 Künstler vom Niederrhein, Cubus-Kunsthalle, Duisburg    
2005 Kunstwandelroute, Landgut Enghuizen, Hummelo, Niederlande    
  "art ort", Kleve    
  31. Gesamtausstellung des Westdeutschen Künstlerbundes, Flottmannhallen, Herne    
2006 ART ORT 2006, Villa an der Tiergartenstraße, Kleve    
       
   
   

OSTER+KOEZLE | Einführung | Biografien | Kataloge | Editionen | Fotoarbeiten | PresseText | Links | Kontakt | Galerie Schütte

GALERIE SCHÜTTE . Hauptstr. 4 . D-45219 Essen . Fon 0 20 54 - 87 17 53 . Fax 0 20 54 - 87 19 66 . info@galerie-schuette.de