GALERIE SCHÜTTE Aktuelles Ines Hock
   
 
 
      

Herzliche Einladung zum Künstlergespräch mit Ines Hock am Mittwoch, dem 19. Juni 2013, 19:30 Uhr.
Zur Vorbereitung finden Sie hier einen Artikel von Christiane Dressler auf ruhrkunst.com.

Zur Eröffnung der Ausstellung "Malerei" von Ines Hock lade ich Sie und Ihre Begleitung herzlich ein.

Eröffnung: Samstag, 4. Mai 2013, 17-20 Uhr

Ausstellungsdauer: 4. Mai bis 22. Juni 2013
Öffnungszeiten: Di-Fr 14:30-19:00, Sa 11:00-14:00 Uhr und nach Vereinbarung

 

 


Nina Brauhauser ist mit 5 Fotografien in der Ausstellung "Wahlverwandtschaften - Papier und Fotografie" in der Städtischen Galerie Villa Zanders,
Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch-Gladbach, Tel.: 02202-142334, vertreten. Ausstellungsdauer: 7.6. bis 15.9.2013. Öffnungszeiten: Di-Sa14-18 Uhr,
Do 14-20 Uhr, So 11-18 Uhr

 


Nina Brauhauser ist in der Ausstellung mit einer Fotografie vertreten.

Vernissage am 5. Mai 2013, 11 Uhr in der Vereinshalle VFAK/R (Verein für aktuelle Kunst/Ruhrgebiet, Zentrum Altenberg, Hansastr. 20, 46049 Oberhausen.
Unter dem Titel AUSTRAGUNGSORT hat der Verein für aktuelle Kunst/Ruhrgebiet (VfaKR) im Jahre 1997 in einer Ausstellung mit 28 Künstlerinnen/Künstlern und einem gleichnamigen Katalog die ersten 15 Jahre seiner Tätigkeit „Revue passieren“ lassen.

Inzwischen blickt der Verein auf weitere 15 Jahre eines konsequenten und stringenten Ausstellungsprogramms zurück. Aus diesem Anlaß wird nunmehr auch dieser zurückliegende Zeitraum mit einer angemessenen Ausstellung und einem Dokumentationskatalog mit Erfassung aller Ausstellungen bilanziert.

Unter dem Titel AUSTRAGUNGSORT II zeigt der VfaKR eine Gruppenausstellung mit insgesamt 43 Künstlerinnen/Künstlern:
Tobias Abel – Marc Angeli – Engelbert Becker –Nina Brauhauser– Sotirakis Charalambou – Susanne Cirkel - Christoph Dahlhausen– Claudia Desgranges – Günter Dohr – Sabine Fernkorn – Andras Gal – Christoph Gesing – Bruno Gronen – Wolfgang Hahn – Jo Heijnen – Rosa M Heßling – Dorothee Joachim – Raymund Kaiser – Sybille Kaschluhn – Andreas Keil – Thomas Kemper – Diethelm Koch – Hartwig Kompa – K.P.Kremer – Kumiko Kurachi – Sabine Odensaß– Rita Rohlfing – Sören Schmitt – Harald Schmitz-Schmelzer – Elisabeth Sonneck - Susanne Stähli – Hannah Stippl – Peter Stohrer - Michael Toenges – Peter Tollens – Martina Urmersbach - Gertrud Maria Viegener – Winfried Virnich – Tinka von Hasselbach – Magnus von Stetten – Helga Weihs – Ulrich Wellmann – Josef Wolf.

Sie wurden aus insgesamt 191 Künstlerinnen/Künstlern, die in der Zeit von 1998-2012 in einer Ausstellung in der Oberhausener Halle präsentiert werden konnten, ausgewählt. Mit Arbeiten aus dem Bereich Malerei und Objektkunst, mit Skulpturen, Foto- und Installationsarbeiten wird aufgezeigt, welche Spannweite das Ausstellungsprogramm im Rahmen seiner besonderen Ausrichtung auf Positionen der Konkreten/Neo-konkreten Kunst umfasst.
Der VfaKR möchte durch diese Ausstellung seine überregionale Position als Verfechter einer auf Farbe und auf reduzierte, elementare Formelemente fokussierten Kunst untermauern.
Die Ausstellung begleitend werden auf einem halbtägigen Symposium Kunsthistoriker, Museumsexperten und Kritiker aus ihrer spezifischen Perspektive die Entwicklung der Farbmalerei in den vergangenen 30 Jahren referieren und diskutieren.
In dem geplanten Katalog werden sämtliche Ausstellungen der vergangenen 15 Jahre dokumentiert, und zwar mit jeweils einer charakteristischen Abbildung eines Kunstwerkes einer jeden Künstlerin/ eines jeden Künstlers, einem Installationsfoto der jeweiligen Ausstellung und der Wiedergabe der jeweiligen Pressebesprechung.
Prof. Matthias Bleyl, Kunsthochschule Berlin, wird außerdem in einem Beitrag den Stellenwert des Vereins – insbesondere sein Engagement auf dem Gebiet der Farbmalerei – reflektieren.
Die auf dieser Internetseite gezeigten Abbildungen stellen eine Auswahl von Installationsaufnahmen früherer Ausstellungen dar.

 

 

    
Nächste Ausstellungseröffnung: Hans Salentin am 29. Juni 2013, 19:30 Uhr.

    
Am gleichen Tag wird im Museum Mülheim um 17 Uhr die Ausstellung "Im Schleudersitz durch die Galaxis" von Hans Salentin eröffnet.


 
   
   
   

Home | Aktuelles | Künstler | Kataloge | Editionen | Ausstellungen | Messen | Links | Kontakt | Impressum

GALERIE SCHÜTTE . Hauptstr. 4 . D-45219 Essen . Fon 0 20 54 - 87 17 53 . Fax 0 20 54 - 87 19 66 . info@galerie-schuette.de