GALERIE SCHÜTTE Aktuelles Roland Geissel     
   
 
 
 

Zum Ende der Ausstellung "von Kuppeln und Tassen" mit Arbeiten von Alke Reeh laden wir Sie und Ihre Freunde
am Freitag, dem 17. September 2004, um 19.30 Uhr, zum Künstlergespräch herzlich ein. Die Edition von Alke Reeh
ist noch bis zum 18.9.2004 zum Ausgabepreis von EUR 150,00 erhältlich, danach kostet sie EUR 200,00.

Eine Woche später am 25. Oktober 2004, 17.00 bis 20.00 Uhr, eröffnen wir die Ausstellung "Raumzeichnungen und
Melusinen" von Roland Geissel. Nach 2000 ist dies die zweite Einzelausstellung mit seinen Arbeiten. In der neuen
Präsentation stellen wir die bereits gezeigten "Melusinen" den Fotoarbeiten von seinen "Raumzeichnungen" gegen-
über. Die so genannten "Melusinen" sind in einem bestimmten Raster mit Ölfarbe bemalte und mit Wachs überzogene
Holzkerne. In den "Raumzeichnungen" wendet Roland Geissel das gleiche Prinzip auf den Innenraum an. Vor zwei
Jahren war im Kunstverein Schwerte eine solche "Raumzeichnung" zu sehen. Die Abbildung auf der Einladungskarte
zeigt ein Detail aus der 2002 realisierten "Raumzeichnung" in Vierraden.

 

Zur Ausstellung erscheint die Edition von Roland Geissel"Vierraden", 30 x 24 cm, C-Print, Auflage: 7 Exemplare,
EUR 175,00 während der Ausstellung, nach der Ausstellung beträgt der Preis EUR 225,00.

Während der normalen Öffnungszeiten können Sie mit Ihrem PKW in der Einfahrt neben oder vor dem Haus Nr. 4 parken,
aber bitte nicht auf der unmittelbar danebenliegenden Parkfläche. Sollte dort besetzt sein und während Eröffnungen, fahren
Sie von Essen über die Graf-Zeppelin-Straße kommend, über die Kreuzung Hauptstraße geradeaus in die Ringstraße.
Nach 80 Metern können Sie rechts in dem ehemaligen Coop-Parkhaus kostenlos parken. Dann nur noch außen die
Treppe hochgehen, die Hauptstraße überqueren, und Sie sind an der Galerie.

Die Erweiterung der Öffnungszeiten dienstags bis freitags um eine halbe Stunde auf 19.00 und die lange Öffnung am
Samstag von 11.00 bis 17.00 Uhr hat sich bewährt. Natürlich können Sie gerne auch andere Besichtigungstermine
mit uns absprechen.

 

Das Schiffahrtsmuseum in Spitz, Wachau, Niederösterreich, zeigt vom 10. September bis zum 31. Oktober 2004 die
Ausstellung "UEBER BORD" mit Arbeiten von Hans Scharnagl. Die Ausstellung wird am 10. September 2004 um 19 Uhr
eröffnet. Andreas Spiegl spricht über die Arbeiten am Mittwoch, dem 20. Oktober 2004, 19 Uhr.

+++ Noch bis zum 17. Oktober 2004 sind Arbeiten von Ines Hock in der Ausstellung "Farbe als Farbe", Zehn Jahre
Ankäufe der Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung, im Museum am Ostwall, Ostwall 7, 44135 Dortmund, Telefon
02 31 - 5023247, zu sehen. Vorher zeigte das Karl Ernst Osthaus - Museum diese Ausstellung +++ Bis zum 12. September
2004 waren Arbeiten von Martin Brüger zum Hector Kunstpreis in der Kunsthalle Mannheim zusehen. Wir zeigen neue
Arbeiten von Martin Brüger im Januar/Februar 2004 +++ nächste Ausstellung bei uns: 20.11. 2004 bis 8.1. 2005 Klaus Schneider +++

 

 
   
   

Home | Aktuelles | Künstler | Kataloge | Editionen | Ausstellungen | Messen | Links | Kontakt | Impressum

GALERIE SCHÜTTE . Hauptstr. 4 . D-45219 Essen . Fon 0 20 54 - 87 17 53 . Fax 0 20 54 - 87 19 66 . info@galerie-schuette.de