GALERIE SCHÜTTE Aktuelles Penker / Sutton     
   
 
 
      

Am Samstag, dem 9. Mai 2009, 12:30 Uhr, dem letzten Tag der Ausstellung "Chamber Music" mit Gemeinschaftsarbeiten auf Papier
von Ferdinand Penker, Österreich, und Trevor Sutton, Großbritannien
, lade ich Sie und Ihre Begleitung herzlich zu einer Führung durch
die Ausstellung ein.

Ausstellungsdauer: 7. März bis 9. Mai 2009
Galerieferien: 4. bis 14. April 2009

Trevor Sutton und Ferdinand Penker trafen sich erstmals 2001 aus Anlass einer "residency" an der Ballinglen Arts Foundation in
Irland. Gelegentlich entwickelten die beiden eine spezielle Form künstlerischer Zusammenarbeit, die sie seither mit Regelmäßigkeit
praktizieren: einer Anzahl vorher bestimmter Regeln folgend, beginnt einer der beiden ein Gemälde, eine Zeichnung, eine "Arbeit",
der andere vollendet. Die Eigenständigkeit ihrer individuellen "Sprache" soll dabei nicht vollkommen aufgegeben werden, und trotz
Verschiedenheit und Eigensinn gelingt ihnen, eine neue, eine dritte "Gestalt". Sowohl Großbritannien als auch Österreich können auf
eine lebhafte Tradition kreativer Arbeitsgemeinschaften verweisen, nie jedoch hatten sich die jeweils Beteiligten so weit von ihrer
eigenen Typologie für die sie bekannt sind, entfernt. Chamber Music, 40 Arbeiten, beinahe Zeichnungen, wurden diesmal nicht wie bisher,
gleichzeitig und im selben Raum erarbeitet: Sutton in Irland, Penker in Japan, begannen Ihre jeweiligen Blätter, gleichsam in einen Wald
rufend und auf ein unerwartetes und verzögertes Echo wartend; die Antworten kamen, erstaunlich präzis.



    
Der Kunstverein Ingolstadt, Galerie im Theater, Schlosslände 1, 85049 Ingolstadt, eröffnet 8. Mai 2009, 19:00 Uhr, durch
Dr. Tobias Hoffmann, Leiter Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt, die Ausstellung "B-Waren" von Martin Brüger. Ausstellungs-
dauer: 8. Mai bis 14. Juni 2009. In Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Grafschaft Bentheim ist ein Katalog entstanden.



In der Ausstellung "Stadt - Bild - Konstruktion, Bilder gesellschaftlichen Wandels 5" ist Martin Brüger mit Arbeiten vertreten.
7. Mai bis 2. August 2009 in der Galerie der Schrader-Stiftung, Goethestr. 1, 64285 Darmstadt in Kooperation mit dem Hessischen
Landesmuseum.


    
Am 24. April 2009 wird um 19 Uhr in der Kunstsammlung im Staatlichem Museum Schwerin anläßlich der Bundesgartenschau 2009
die Ausstellung "Garten - vom Blumenbild zum digitalen Garten" durch Dr. Dirk Blübaum eröffnet. Die Einführung hält Dr. Gerhard Graulich.
Ines Hock ist mit dem Gartenprojekt "Kindergarten" beteiligt. Ausstellungsdauer: 25. April bis 30. August 2009

 

Gemeinschaftsarbeiten von Wiebke Elzel und Jana Müller zeigt die Fotogalerie Wien, Währinger Str. 59, A-1090 Wien, in der Ausstellung
"(DE)KONSTRUKTIONEN" zusammen mit Claudia Larcher, Klaus Pamminger und Marja Pirilä.
Eröffnung: Montag, 6 April 2009, 19 Uhr, Ausstellungsdauer: 7. April bis 6. Mai 2009. Öffnungszeiten: Di-Fr 14-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr

 

Neue Arbeiten von Alke Reeh werden von Mai 2009 bis Mitte 2010 innerhalb einer Ausstellungsreihe in verschiedenen Ausstellungs-
institutionen gezeigt: Kunsthaus Göttingen, Galerie Januar, Bochum, Kunstwerden, Essen-Werden, Galerie Schütte, Essen-Kettwig und
Kunstverein Pforzheim. Hierzu soll ein Katalog entstehen. Zur Katalogfinanzierung machen wir Ihnen wieder ein Katalogförderangebot:


Alke Reeh, "zwei Gipstassen", 2009, 22 x 14,4 x 7,5 cm, Gips, Auflage: 10, Förderpreis bis zum 31. Mai 2009 € 140,00, danach € 200,00.


Alke Reeh, "drei Gipstassen", 2009, 33 x 14,5 x 7,6 cm, Gips, Auflage: 10, Förderpreis bis zum 31. Mai 2009 € 210,00, danach € 300,00.
Bestellen können Sie unter info@galerie-schuette.de oder telefonisch 0 20 54 - 87 17 53.

 


Die neunteilige Fotoserie "electro domestica" von Laura Ribero wird im Rahmen der Ausstellung "PORTRAIT" März 2009 in der Fotogalerie Wien,
Währinger Str. 59, A-1090 Wien, gezeigt. Beteiligte Künstler: Jerry Galle, Caroline Heider, Oleg Kasumovic, Andrea Loux, Lucia Nimcovà, Laura
Ribero und Daniel Stier. Eröffnung: 2. März 2009, 19 Uhr, Ausstellungsdauer: bis 1. April 2009. Öffnungszeiten: Di-Fr 14-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr

 

  
Der Kunstverein Grafschaft Bentheim, Hauptstr. 37, D-49828 Neuenhaus, zeigt bis zum 19. April 2009 von Martin Brüger
die begehbare Installation "Auf schwankendem Boden" und Museumsfotografien und Objekte. Am Ende der Ausstellung
erscheint ein Katalog.
Öffnungzeiten: Mi - Sa 15 - 18 Uhr, So 11 - 18 Uhr

 

  
Das "Hyperarchiv" mit Arbeiten von Jürgen Paas ist bis zum 5. April 2009 im Kunstverein Ruhr, Kopstadtplatz 12, 45127 Essen,
zu sehen.
Öffnungszeiten: Di - Fr 10-19 Uhr, Sa + So 12 - 17 Uhr

 

Nächste Ausstellungseröffnung bei uns: 16. Mai 2009, 17 - 20 Uhr, Thomas Hannappel

 
   
   
   

Home | Aktuelles | Künstler | Kataloge | Editionen | Ausstellungen | Messen | Links | Kontakt | Impressum

GALERIE SCHÜTTE . Hauptstr. 4 . D-45219 Essen . Fon 0 20 54 - 87 17 53 . Fax 0 20 54 - 87 19 66 . info@galerie-schuette.de